Die Logo-Praxis in Witten und Bochum - Logopädie Holger Többen

Die Logo-Praxis
Holger Többen

Fortbildungen

„Ich bin Max“- ein Sprachförderkonzept für ErzieherInnen/ PädagogInnen in Kindergärten und KITA´s

Sprachförderung ist in aller Munde. Dieses zertifizierte language-route- Konzept ist ein speziell für ErzieherInnen/ HeilpädagogInnen erstelltes Weiterbildungsangebot.

Das in den Niederlanden im Rahmen des psycholinguistischen Expertenprogramms Language-route entworfene Programm wird dort bereits an über 4300 Einrichtungen im Handlungskontext stetiger und alltagsbezogener Sprachförderung umgesetzt und wurde nun auf deutsche Verhältnisse angepasst („Ich bin Max“- Konzept)

Die Language- route basiert auf interaktiven Spiel- Lernsituationen, in denen Kinder miteinander und mit ErzieherInnen im Gespräch sind. Das Lernen in interaktiver Lernumgebung stimuliert die Sprachentwicklung auf 3 Ebenen:

  • Soziales Lernen
  • Bedeutungsorientiertes Lernen
  • Strategisches Lernen

Das Weiterbildungsangebot findet in Kleingruppen (6-8 Personen) statt und wird in 5 aufeinander abgestimmten Modulen (4 inhaltliche Treffen und ein Abschlusstreffen) zu je einem Nachmittag durchgeführt.

Jeder Baustein ist ein Trainingsmodul:

  • kindliche Sprachentwicklung, Prinzipien der Sprachförderung durch Interaktion, interaktives Vorlesen, als Methode der Sprachentwicklungsförderung
  • Mündliche Sprache (Sprachproduktion), Gesprächstechniken mit sprachfördernden Charakter
  • Wortschatz, Stimulieren der Wortschatzentwicklung in verschiedenen Situationen, Erklären der Wortbedeutungen auf verschiedene Art und Weise
  • Elternarbeit, Einsatz moderner Medien und Sprache
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer, Vertiefung nach Bedarf

Zu allen Modulen werden Handouts mit den erarbeiteten Inhalten ausgehändigt. Die Weiterbildung wird mit modernen Medien vorgetragen. Essen und Trinken inklusive.

Die Fortbildung endet mit einer Zertifizierung der Erzieherin/ Heilpädagogin. Unter bestimmten Voraussetzungen besteht auch die Möglichkeit, den Kindergarten / KITA zertifizieren zu lassen.

Termine und Preise nach Absprache

Schluckstörungen in der Pflege

Gerade im pflegerischen Alltag auf geriatrischen, neurologischen und onkologischen Stationen treten häufig Unsicherheiten und riskante Situationen im Umgang mit schluckgestörten Patienten auf (z.B. unklare Fieberschübe, Pneumonien, Gewichtsabnahme etc.) auf. Diese Fortbildung vermittelt pflegerischen Besonderheiten mit Dysphagiepatienten und gibt praxisnahe Tipps zur Umsetzung.

Inhalte

  • Was ist eine Dysphagie (Schluckstörung)?
  • Selbsterfahrung
  • Symptomatik
  • Problematik/ Gefahren
  • Risikominimierung
  • Optimierung im pflegerischen Umgang

Termine und Preise nach Absprache

Sprachentwicklung im Kindergartenalter

Diese Fortbildung beinhaltet die „Meilensteine“ der „normalen“ Sprachentwicklung, Auffälligkeiten innerhalb der Sprachentwicklung und Fördermöglichkeiten seitens der Eltern in den jeweiligen Altersstufen.Diese Informationsveranstaltung richtet sich an Eltern und Interessierte.

Termine nach Absprache